Aktuell zugelassene Pflanzenschutzmittel für „nichtberufliche Anwender“ im „Haus- und Kleingartenbereich“
Stand Oktober 2017

Wir konzentrieren uns bei dieser Auflistung auf die Bereiche Obstgarten, Ziergarten und Gemüsegarten.

Aufgelistet werden Mittel gegen pilzliche Krankheitserreger (Fungizide) und Wundverschlussmittel, Mittel gegen Schadinsekten (Insektizide) und schädliche Milben (Akarizide), Mittel gegen schädliche Nagetiere (Rodentizide) sowie Mittel gegen Schnecken (Molluskizide).

Da wir uns in erster Linie auf die Freilandkulturen konzentrieren, werden die Fertigformulierungen, wie Sprays, Pflanzenschutz Stäbchen / Zäpfchen, und Granulate z.Z. nicht berücksichtigt, da sie, unserer Meinung nach, überwiegend an den Zimmer- bzw. Topfpflanzen ihren Hauptanwendungsbereich haben.

Bei der Auflistung konnten nicht alle sich auf dem Markt befindenden Pflanzenschutzmittel genannt werden. Bei der Auswahl haben wir folgende Punkte berücksichtigt:

  • Aktuell existierende Zulassung des Produktes für die konkrete Indikation im "Haus- und Kleingartenbereich".
  • Positive Wirkungserfahrung der Autoren bzw. die aus der Praxis
  • Der Zulassungsinhaber bzw. Vertreiber des Produktes hat sich uns gegenüber dazu verpflichtet, uns ständig und ehrlich über neue Erkenntnisse und aktuelle Veränderungen im Zulassungsbereich zu informieren.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Firmen Bayer, COMPO, Neudorff und Schopf Hygiene (Dr. Stähler), die uns beispielhaft, umfangreich und systematisch mit diesen Informationen versorgen.

Wir lehnen jede Haftung für Pflanzenschäden ab, die sich aus Fehlern in diesem Verzeichnis ergeben. Verbindlich sind die Angaben auf den Packungen und/oder den Gebrauchsanweisungen der jeweiligen Pflanzenschutzprodukte.